Scapa Distillery

Visitor Center

Die Distillery mit Blick auf Scapa Flow

  • Scapa Distillery, Active
  • Scapa vor der Renovierung
  • Der Lomond Still von Scapa (washstill) © Pernod Ricard
  • Scapa nach der Renovierung © Pernod Ricard

Scapa Flow war in den Kriegsjahren der bedeutende Flottenstützpunkt der britischen Marine. Nach Ende des Ersten Weltkriegs versenkte sich die internierte deutsche Flotte in Scapa Flow selbst. Der U-Bootangriff auf das Schlachtshiff Royal Oak im 2. Weltkrieg erfolgte direkt an der Küste vor der Distillery.

Die Scapa Distillery stand jahrelang im Schatten von Highland Park. Erst in den letzten Jahren wurde Scapa bei den WhiskyliebhaberInnen so richtig entdeckt.
Scapa hat von allen schottischen Distilleries die längste Fermentationszeit in den Washbacks. Diese wird mit ca. 160 Stunden angegeben. Üblich wären ca. 40 - 60 Stunden.
Der washstill ist ein lomond-still, was auch dazu beiträgt, dass Scapa ein sehr leichter, delikater, fast blumiger Maltwhisky ist und keine Rauchtöne aufweist.

8 washbacks
1 Lomond-wash-still
1 spirit still - traditionell

Besitzer: Chivas Brothers Ltd (Pernod Ricard)

Alle Whiskies dieser Distillery ansehen »

zurück

Übersichtskarte » Regionalkarte » Detailkarte

In der Nähe

Weitere Informationen:
www.scapamalt.com

Kartenansicht aller Distilleries »

 © Potstill 2018
Impressum
Kontakt
AGBs
Widerrufsbelehrung / Widerrufsformular
Potstill Wappen

login »JPETo™ CMS © Martin Thaller, Vienna, Austria

Diese Website speichert Cookies, um Sie von anderen Besuchern zu unterscheiden. Wenn Sie auf dieser Website weitersurfen, ohne Ihre Browsereinstellungen zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen.