Glenesk Distillery

Lost Distillery

Nur die Maltings arbeiten noch

  • Glenesk Distillery, Demolished
  • Glenesk Distillery, Demolished
  • Glenesk Distillery, Demolished

Glen Esk war unter vielen Namen bekannt, der wichtigste davon Hillside. Wie viele andere Eastern Highland Brennereien wurde Glen Esk geschlossen und die meisten Gebäude 1996 abgerissen.
Es sind noch Lagerhäuser vorhanden die auch weiterhin genutzt werden. Angeschlossen ist die noch aktive Mälzerei im Besitz von Boortmalt, diese ist der fünftgrößte Mälzereibetrieb Schottlands.

Leider werden Glen Esk nur noch selten abgefüllt und es dürften nur noch wenige Fässer existieren.

Besitzer: Diageo

Alle Whiskies dieser Distillery ansehen »

zurück

Übersichtskarte » Regionalkarte » Detailkarte

In der Nähe

Kartenansicht aller Distilleries »

 © Potstill 2018
Impressum
Kontakt
AGBs
Widerrufsbelehrung / Widerrufsformular
Potstill Wappen

login »JPETo™ CMS © Martin Thaller, Vienna, Austria

Diese Website speichert Cookies, um Sie von anderen Besuchern zu unterscheiden. Wenn Sie auf dieser Website weitersurfen, ohne Ihre Browsereinstellungen zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen.