« Newsletter Archiv

Whisky-Newsletter

01.11.2019

Sehr geehrte InteressentInnen,

Time is come to finish off

Im November 1992 erfolgte der Startschuss für das Potstill – Austria's finest Whisky Store. Zu dieser Zeit war ich noch in Forschung und Lehre als Assistenzprofessor an der Universität Wien tätig. Das Whiskygeschäft entwickelte sich von Anfang an sehr erfolgreich und führte 1998 zur Erföffnung des mittlerweile legendären Geschäftslokals in der Strozzigasse in Wien, ab 2003 zur Ausrichtung der Wiener Whiskymesse, gleichzeitig aber auch zum Ende der universitären Karriere.

Aus kleinen Anfängen entstanden schreibt das Potstill seit 27 Jahren eine wahre Erfolgsstory. Als Österreichimporteur für eine große Zahl an Produkten aus Schottland, Irland, England, Wales und Frankreich ist das Potstill sowohl im Groß- als auch Detailhandel hervorragend positioniert.

Ich habe nun das offizielle Regelpensionsalter erreicht und werde daher ab Ende 2019 in den Ruhestand treten. Das Potstill (Dr. Mario Prinz Potstill GmbH) wurde von zwei kompetenten Kollegen gekauft und ab 1. November 2019 übernommen. Es wird sich für unsere Kunden und Geschäftspartner mittelfristig nur wenig ändern.

In den ersten Monaten nach Übernahme werde ich die neuen Eigentümer bis Jahresende weiterhin unterstützen, aber 2020 nach und nach aus dem Alltagsgeschäft ausscheiden. Als Konsulent habe ich auch zukünftig vor, in der Whiskyszene medial und organisatorisch tätig zu bleiben, werde aber in Zukunft vermehrt Zeit in Schottland, Irland und Grenada verbringen.

Ich möchte mich bei allen Mitarbeitern, Unterstützern, Freunden, Kunden und Geschäftspartnern für die langjährige gute Zusammenarbeit und Treue bedanken und wünsche noch viele genussreiche Momente mit Whisky aus dem Hause Potstill.

Mario


The time has come to end this era which began in November 1992 with the founding of Potstill - Austria`s finest whisky store.
At this time I was still doing research and teaching as an assistant professor at the University of Vienna. Right from the beginning the whisky business was a great success and so I was able to open the now very well known business  premises in the Strozzigasse in the eighth district of Vienna in 1998. From 2003 I was also responsible for the organisation of the „Vienna whisky fair“. This development meant the end of my university career.
Potstill started as a small business but over the last 27 years it has become extremely successful. As the Austrian importer of a large number of products from Scotland, Ireland, Wales and France it has meant that Potstill has made a name for itself - both in the retail and wholesale trade.
In the autumn of 2019 I will qualify for a state pension and therefore will retire at the end of this year. Potstill will be bought by two competent collegues. In the near future very little will change for our customers and business partners.
In the first few months after the take-over I will support the new owners till the end of the year. In 2020 I want to gradually withdraw from from all these commitments. However, I intend to work as a consultant in the whisky field, both in the media branch and in the organisation, but in the future I would like to be able spend more time in Scotland, Ireland and Grenada.
I would like to take this opportunity of thanking all my staff, supporters, friends, customers and business collegues for the long and fruitful cooperation and for their loyalty.

Mario

 
Auf ein baldiges Wiedersehen im Potstill oder bei einem Tasting

freut sich das gesamte
Potstill-Team

 © Potstill 2019
Impressum
Kontakt
AGBs
Widerrufsbelehrung / Widerrufsformular
Potstill Wappen

login »JPETo™ CMS © Martin Thaller, Vienna, Austria

Diese Website speichert Cookies, um Sie von anderen Besuchern zu unterscheiden. Wenn Sie auf dieser Website weitersurfen, ohne Ihre Browsereinstellungen zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen.