« Newsletter Archiv

Whisky-Newsletter

28.07.2023

Sehr geehrte InteressentInnen,
Einer der heißesten Julimonate seit es Aufzeichnungen gibt ist vorbei.
Natürlich gibt es wieder einige Neuheiten im Shop. Aber in erster Linie basteln wir an einer schönen Herbstkollektion für euch.

Beachtet, dass die Verkostungen wieder an Fahrt aufnehmen. Unter Termine bereits einige eingetragen. Bitte meldet euch Zeitgerecht für diese an. Die Plätze sind meistens rar:
Am 23.08.2023 kommt Geert Benediktus von Ian McLeod und führt durch eine Verkostung mit Produkten von Glengoyne, Tamdhu und Smokehead Neuheiten
Am 16.09.2023 Springbank Bundle 30y Verkostung auf der Ms Blue Danube (Schwedenplatz)
Am 22.09.2023 Vienna Rumfestival in der Ottakringer Brauerei
Am 30.09.2023 Großverkostung im Wimberger ARCOTEL am Neubaugürtel
Freuen uns auf viele Gäste und ein gemütliches Geplaudere!

Ardgowan hatte auch seinen ersten „open Day“ mit mehr als 5000 Leuten. Für die Open Day Abfüllung stellten sich die
Besucher über eine Stunde zum Kauf an. Auch wird in Kürze der Verkauf von Clan Ardgowen gestartet.
Dabei kann man Mitgliedschaften, Fässer und noch einiges mehr erwerben. Aber da kommen noch genauere News,
welche natürlich bekannt gegeben werden.
So viel Vorweg: Wir glauben, dass im September etwas von Ardgowan eintreffen könnte.

Natürlich möchten wir euch auch wieder auf den Whisky des Monats hinweisen.
Wir haben uns für eine sehr junge Destillerie entschieden, da wir überzeugt sind,
dass wir von dieser noch lange etwas hören werden.

Whisky Monat August 2023
Macaloney´s Cath Nah Aven (Sherry Bomb)
Eine junge Destillerie, die bereits aufgezeigt hat, dass Sie bei den Großen mitspielt und man Sie nicht aus den Augen verlieren soll.
Von Schotten in Kanada ins Leben gerufen, wissen Dr. Macaloney, Ex Diageo Distiller Nicolson und der verstorbene Dr. Jim Swan wie man Whisky brennt.
Unser Monatswhisky reifte in spanischen Oloroso Fässern und in Pedro Ximenez Sherryfässern heran, bevor diese vermählt wurden.
Tasting Noten:
Nase: fruchtige Zitrustöne vermischt mit Sherrynoten
Gaumen: Sherrysüsse welche sich weich und ölig im Mundraum verbreitet, Pfeffer, zarte Gewürze und der Geschmack nach gekochten Früchten folgen. Angenehm breiten sich die Tannine und Eichenholznoten aus. Abgerundet durch Spuren vom Malz.
Abgang: weicher, langanhaltender komplexer Abgang, mit zarter Bitterkeit der Erinnerungen an die salzige Meeresluft weckt.

Produkt-Neuerscheinungen

 
Auf ein Wiedersehen bei einem der Tastings oder im Shop

freut sich das gesamte
Potstill-Team

 © Potstill 2024
Impressum
Kontakt
AGBs
Widerrufsbelehrung / Widerrufsformular
Potstill Wappen

login »JPETo™ CMS © Martin Thaller, Vienna, Austria

Diese Website speichert Cookies, um Sie von anderen Besuchern zu unterscheiden. Wenn Sie auf dieser Website weitersurfen, ohne Ihre Browsereinstellungen zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen.